Kräutergeschichte (1) / Kräuterchallenge

Meine Kräuter machen im Garten so ziemlich was sie wollen. Ich lasse sie auch gewähren, da die lieben Kräuterlein sicher besser wissen, was gut für sie ist, als ich. Aber zwei kleine Stories muss ich euch dazu erzählen.

Oregano

Da ich die Italienische Küche sehr mag, habe ich vor Jahren entschieden, dass in meinen Garten ein Oregano gehört. Ich habe den Oregano in meinem Hochbeet gesät und er ist wunderbar gewachsen. Dann haben ihn aber die schwarzen Blattläuse in Beschlag genommen. Es war so schlimm, dass mir nichts weiter blieb, als den Oregano aus dem Garten zu entfernen.

Tja, da hatte ich aber die Rechnung ohne Oregano gemacht. Der hat nämlich kurzerhand entschieden, im Rasen zu wachsen. Der Rasen dient aber bei uns als Kinderspielplatz (und Fussballwiese) und wird deshalb regelmässig gemäht. Deshalb ist der Rasen wirklich nicht der ideale Platz für meine Kräuter. Ausserdem muss es jeweils für meine Nachbarn ein lustiges Bild gewesen sein, wenn ich um die Mittagszeit mitten im Garten mir der Schere unterwegs war und „Gras“ geschnitten habe.

Also habe ich einen zweiten Anlauf genommen und den Oregano vom Rasen in einen Topf gepflanzt. Auch das ist nur ein Jahr gut gegangen und dann waren die Blattläuse wieder im Oregano-Glück und ich im Frust. Also habe ich den Oregano wieder aus meinem Garten verbannt. Und ich denke ihr ahnt es? Seither wächst er wieder wunderbar im Rasen. Der Oregano findet es einfach besser, wenn Fussbälle über ihn rollen, er von Kinderfüssen niedergetrampelt wird und der Rasenmäher ihm gefährlich Nahe kommt. Immerhin wächst er nun am Rand des Hochbeets, so dass der Rasenmäher ihn bisher sehr gut verschont hat.

Und da der Oregano gerade so schön blüht, habe ich gleich noch ein Foto für die Kräuterchallenge von Almuth und ihrem Blog naturaufdembalkon.wordpress.com vorbereitet. Ich musste zwar einige Zeit warten, bis endlich die Bienen sich für ein Foto blicken lassen, aber es hat sich gelohnt.

IMG_6019
Hier sind gleich zwei Damen an der Arbeit

IMG_6016IMG_6027

IMG_6009
Eine Ameise hat sich auch noch aufs Bild geschlichen

Fortsetzung folgt…

 

 

 

3 Gedanken zu “Kräutergeschichte (1) / Kräuterchallenge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s