Was wächst denn hier?!

AJ – Der Frühling ist da und ich habe im Garten noch fast nichts gemacht. Aber alle Jahre wieder, fängt es im Frühling an zu spriessen und blühen! Die Traubenhyazinthen setzten überall ihren Farbtupfer. Und auch die Tulpen begeistern mich immer wieder aufs Neue mit ihrer wunderschönen Farbe.

In meine Hochbeet habe ich aber noch nichts gesät und auch noch nichts in der Wohnung vorgezogen. Das ist eher untypisch für mich. Was hingegen typisch für mich ist, ist das bereits etwas im Hochbeet wächst!!! Immer wieder passiert es, dass ich im vergangen Gartenjahr, eine Gemüse nicht komplett geerntet habe. Und dieses Gemüse wächst dann im Frühling wieder. Bisher meist geschehen mit den Kartoffeln. Letztes Jahr habe ich zum Beispiel vier Kilo Kartoffeln aus dem Hochbeet geerntet ohne je eine Knolle gesetzt zu haben.

Aber das was hier zwischen meinen Erdbeeren wächst, ist definitiv keine Kartoffel! Da mein Garten nicht sehr gross ist und ich beim Pflanzen immer die „Gute Nachbarschaft“ im Auge behalte, weiss ich bereits beim ersten Anzeichen, was hier wächst. Und wenn ich Nähe bei der Pflanze arbeite, versprüht sie ihren Duft jetzt schon mit einer Intensität, die klar macht, wieso sie Schnecken und Engerlinge von den Erdbeeren fern hält.

Herzlich willkommen in meinem Garten – lieber Knoblauch! Es wird mir wohl ein Rätsel bleiben, wie ich dich im letzten Jahr vergessen konnte!

IMG_5547

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s