Geschenke

AJ – Überall laufen die Vorbereitungen für Weihnachten bereits auf Hochtouren. Ich hinke jedoch noch etwas hinterher. Denn unsere Tochter hat Ende November Geburtstag. Ich bin noch nicht auf Weihnachtsdekoration eingestellt, sondern noch auf Luftballons. Wir brauchen auch noch kein Weihnachtsgebäck, sondern einen Geburtstagskuchen. Und anstatt Weihnachtsgeschenke denke ich noch an Geburtstagsgeschenke. Naja, dass mit den Geschenken ist ja nicht so unterschiedlich, es läuft einfach doppelt.

Unsere Tochter wird nun neun und deshalb haben mein Mann und ich beschlossen, dass wir mit ihr eine kleine Einkaufstour machen werden. Sie hat ausserdem gerade wieder einen Wachstumsschub gehabt und 80% ihre Kleider im Schrank sind ihr zu klein.

Am Wochenende war es so weit. Wir haben uns zu dritt auf den Weg gemacht. In den Geschäften hat uns unsere Kleine einmal gezeigt, wie dass beim Einkaufen geht. Sie ist durch den Laden spaziert, hat herausgesucht was ihr gefällt (wir durften es natürlich tragen) und ist danach in die Umkleidekabine. War etwas zu gross oder zu klein, mussten wir das passende Kleidungsstück holen. Zur Kasse haben wir dann, ganz Stilecht, den Dädi geschickt.

image1

Es war ein anstrengender Tag! Am Ende waren wir aber alle Happy. Unsere Tochter konnte mal richtig nach Lust und Laune shoppen und wir konnten ihr ein nützliches Geschenk machen an dem sie trotzdem viel Freude hat.

Jetzt muss der Kleiderschrank nur noch einige Tage warten, bis er wieder richtig gefüllt ist. Denn Geburtstagsgeschenke gibt erst am Geburtstag!

img_4969

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s